Dornier Do 28D Skyservant

Dornier Do 28D Skyservant – Varianten, Technische Daten, Zeichnungen, Walkaround.

Dornier Do 28D Skyservant Varianten

Dornier Do 28D Skyservant Technische Daten

Dornier Do 28D Skyservant Walkaround

Dornier Do 28D Skyservant Zeichnungen

Dornier Do 28D ist ein STOL-Mehrzweckflugzeug der überwiegend militärisch genutzt wurde. Seine Erstflug absolvierte die Do 28D im Februar 1966. Zwischen 1971 und 1974 wurden 105 Exemplare an die Luftwaffe und 20 an die Marine ausgeliefert. Die Gesamtproduktion von Do 28D Skyservant betrug etwa 220 Stück. Eingesetzt wurde die Do 28D als leichtes Transport- und Verbindungsflugzeug und erhielt einen Spitznahmen „Bauernadler“. 1978 wurden zehn Dornier Do 28D-2 Skyservant mit Zusatztanks ausgerüstet und für die Seeraumüberwachung eingesetzt. Ausmusterung von Do 28D erfolgte im Jahre 1994.

Dornier Do 28D Skyservant Varianten

work in progress

Dornier Do 28D-2 Skyservant Technische Daten

Länge: 11,41 m
Spannweite: 15,55 m
Höhe: 3,90 m
Antrieb: 2x Lycoming IGSO-540-A1E Boxer-Motoren mit 283 kW Startleistung die speziell für Dornier Do 28 D entwickelt wurden.
Luftschraube: 3 Blatt Verstell Metallschraube, Modell Hartzell, 2.360 mm Durchmesser

(Daten beziehen sich auf die Do-28D-2 Ausführung)

Dornier Do 28D Skyservant Walkaround

Dornier Do 28D-2 Skyservant 59+22

Dornier Do 28D-2 OU Skyservant 59+19

Dornier Do 28D-2 Skyservant 58+69

Dornier Do 28D-2 Skyservant

Die Dornier Do-28D-2 Skyservant 59 + 22 ist mit Kraftstoffzusatztanks unter Tragflächen für die Seeraumüberwachung. Durch die Verwendung von Zusatztanks erhöhte sich die Reichweite um gut 50 Prozent. Die abgebildete Dornier Do 28 D Skyservant gehörte zur Marinefliegergeschwader 3 „Graf Zeppelin“.

Dornier Do 28D-2 OU Skyservant

Die Do 28D-2 OU Skyservant ist eine Variante für die Ölüberwachungaufgaben auf See. Umrüstung erfolgte zwischen 1984 und 1985.  Äußerlich unterscheidet sich die OU Varianten durch die längliche Seitensuchradar-Antenne (SLAR) unter der Rumpfmitte und den Radom unter dem Cockpit. Die abgebildete Dornier Do 28D-2 OU 59 + 19 bekam ihren weißen Anstrich für ein mehrwöchigen Einsatz im Persischen Golf nach dem Irak-Kuwait-Krieges.

Dornier Do 28D-2 Skyservant 58+69

Dornier Do 28D Skyservant Zeichnungen

work in progress


Literatur und Quellenverzeichnis: Archiv Alexander Miller, Wikipedia


Die Seite befindet sich im Aufbau. Die Informationen werden ständig ergänzt. Wenn Sie eine Unstimmigkeit oder Fehler finden oder ein Verbesserungsvorschlag haben dann kontaktieren Sie mich über Kontakt-Formular. Damit Sie keine Neuigkeiten mehr verpassen können Sie meine Facebook Seite „Modell und Original“ abonnieren. Diskussionen können wir gerne in eine Private Facebook Gruppe „Modell und Original Discussions Group“ führen.