3/4-ton 4×4 Truck Dodge WC-Serie G-502

3/4-ton 4×4 Truck Dodge WC-Serie G-502 – Varianten, Zeichnungen, Walkaround.

 

Dodge WC-Serie G-502 Varianten und Ausführungen

Dodge WC-Serie G-502 Technische Daten und Abmessungen

Dodge WC-Serie G-502 Detailbilder

Dodge WC-Serie G-502 Zeichnungen

3/4-ton 4×4 Truck Dodge WC-Serie ist eine Reihe von leichten Allradangetriebenen Militärfahrzeugen. Die Dodge WC-Serie wurde zwischen 1942 und 1945 von Dodge / Fargo hergestellt. Bezeichnung bei der Ordnance Cops der US-Army lautete G-502. Bei Dodge wurde diese Serie als T-214 Plattform geführt. Die Bezeichnung „WC“ wird als „Weapon Carrier“ interpretiert obwohl der Hintergrund ist anders und führt auf die Dodge Werksbezeichnung zurück. „W“ steht für das Entwicklungsjahr 1941 und „C“ ist die Nutzlast von 1/2 Tonnen. Allerdings wurde die WC Code nach 1941 für alle nachfolgende Modelle weiter beibehalten wie für die 3/4-tonner sowie für die 1 1/2-tonner 6×6 Trucks.

3/4-ton 4×4 Truck Dodge WC-Serie G-502 Varianten und Ausführungen

Die Fahrzeuge der WC-Serie wurden auf zwei unterschiedlichen Rahmen, mit zwei verschiedene Karosserien und drei Radständen gebaut. Bei den Rahmen lag der unterschied in der Ausführung mit oder ohne Winde. Die Karosserien gab es als „Open Bodies“ oder „Closed Bodies“ (WC-53 und WC-54). Die Radstände variierten sich je nach Ausführung. Radstand 98 Zoll (2489 mm): WC-51, WC-52, WC-55, WC-56, WC-57, WC-58. Radstand 114 Zoll (2896 mm): WC-53. Radstand 121 Zoll (3073 mm): WC-54, WC-59, WC-60, WC-61, WC-64.

WC-51 Weapon Carrier ohne Winde – Transport, Waffenträger.
WC-52 Weapon Carrier mit Winde – Transport, Waffenträger.
WC-53 Carryall – Transport, Closed Bodies.
WC-53 Special – Command Fiel Sedan.
WC-54 Ambulance – Krankenwagen, Closed Bodies.
WC-55 M6 Gun Motor Carriage (G-121) – Panzerjäger mit 37-mm M3 Panzerabwehrkanone auf WC-52 Basis.
WC-56 Command ohne Winde – Kommando, Aufklärung.
WC-57 Command mit Winde – Kommando, Aufklärung.
WC-58 Radio – Kommando, Aufklärung.
WC-59 Telephone Maintenance (K-50-Truck, Signal Corps) – Telefoninstallation.
WC-60 M2 Emergency Repair Truck (G-061) – Notfallreparatur / mobile Werkstatt / Feldwartung.
WC-61 Light Maintenance Truck (K-50B-Truck, Signal Corps) – Telefon / Wartung.
WC-64 KD Ambulance – Krankenwagen mit zerlegbarem Aufbau.

3/4-ton 4×4 Truck Dodge WC-Serie G-502 Technische Daten und Abmessungen

  Länge Breite Höhe Radstand Spurbreite Bodenfreiheit
WC-51 4239 2102 2080 2489 1645 272
WC-52 4483 2102 2080 2489 1645 272
WC-53 4715 1997 2038 2896 1645 272
WC-54 4940 1975 2296 3073 1645 272
WC-55 4521 / 5548* 2235 2083 2489 1645 ?
WC-56 4216 1997 2070 2489 1645 272
WC-57 4460 1997 2070 2489 1645 272
WC-58 ? 1997 2070 2489 1645 272
WC-59 4864 1975 2051 3073 1645 272
WC-60 4724 2070 2260 3073 1645 272
WC-61 4861 1975 2050 3073 1645 272
WC-64 4864 2102 2305 3073 1645 272

* mit nach hinten gerichtete Kanone. Alle Abmessungen in mm.

Felgen 9.00 x 16

Reifen 16 x 6.50 CS

 

3/4-ton 4×4 Truck Dodge WC-Serie G-502 Detailbilder und Walkaround

Walkaround 3/4-ton 4×4 Truck Dodge WC-51

3/4-ton 4×4 Truck Dodge WC-Serie G-502 Zeichnungen


Literatur und Quellenverzeichnis: Archiv Alexander Miller, TM 9-808, SNL G-502, TM 9-1808A, TM 9-1808B, TM 11-2710, TM 11-2726, TM 9-2800, Моделист Конструктор 05 1989, Моделист Конструктор 01 2002, Военные Машины 52, Военные Машины 53.


Die Seite befindet sich im Aufbau. Die Informationen werden ständig ergänzt. Wenn Sie eine Unstimmigkeit oder Fehler finden oder ein Verbesserungsvorschlag haben dann kontaktieren Sie mich über Kontakt-Formular. Damit Sie keine Neuigkeiten mehr verpassen können Sie meine Facebook Seite „Modell und Original“ abonnieren. Diskussionen können wir gerne in eine Private Facebook Gruppe „Modell und Original Discussions Group“ führen.